Kundgebung: Sicherer Hafen 1150
07. Mai 2021 // 16:00 - 20:00 Uhr
Kundgebung: Sicherer Hafen 1150
Auer-Welsbach-Park
Mariahilferstraße 212, 1140 Wien
Alle guten Dinge sind… richtig: vier!
Für die vierte und letzte Infoveranstaltung unserer Kampagne in Rudolfsheim-Fünfhaus weiten wir unseren Blick und schauen über die Bezirksgrenzen hinaus. Wir schließen uns der Initiative „Seebrücke“ an und fordern:
Ganz Wien soll ein sicherer Hafen für geflüchtete Menschen werden!
Was auf kommunaler Ebene in vielen deutschen Städten und einigen Wiener Bezirken bereits gelungen ist, soll durch einen Antrag von LINKS/KPÖ in der nächsten Sitzung der Bezirksvertretung auch im 15. Bezirk Realität werden.
Erklären wir uns solidarisch und setzen gemeinsam einen ersten Schritt in Richtung Umsetzung konkreter Maßnahmen. Weil alle Menschen, die zu uns kommen, Platz und das Recht auf ein sicheres, würdevolles Leben haben!
Seid dabei und verbringt mit uns ab 16 Uhr den Start in das Wochenende im grünen gemütlichen Auer-Welsbach-Park! Für Musik und Verpflegung ist gesorgt!
—– 18:00 Uhr —–
Redebeiträge von:
* Roja Ratzinger, Christin Spormann und David Sagner (LINKS Bezirksrät*innen im 15., 14. und 12. Bezirk)
* Michael Genner (Asyl in Not)
* Petar Rosandic (SOS Balkanroute)
—— 19 Uhr ——
feiner Modern Jazz aus Linz von der
„Shanghai inflation cooperation“
Lukas Handlbauer – Drums
Daniel Bierdümpfl – Gitarre
Aron Hollinger – Bass
—— 20 Uhr ——
„Europa, kannst du mich sehen?“
von Katharina Simunic
Ein 35-minütiger Dokumentarfilm über die prekäre Situation von Geflüchteten an der kroatisch-bosnischen EU-Außengrenze und die verheerenden Folgen der europäischen und österreichischen Flüchtlingspolitik.
Corona-Schutzmaßnahmen bitte einhalten: FFP2-Masken und 2m-Abstände!
*** Wir freuen uns SEHR auf euch! ***