LINKSTalk: ARBEIT IN DER KRISE! ANTWORTEN VON LINKS!

Der LINKSTalk soll die veränderten Arbeitsbedingungen von essentiellen, atypischen und von der Arbeitslosigkeit bedrohten Arbeiter*innen darstellen und dann über die Frage der Gestaltung von Arbeitsverhältnissen eine antikapitalistische Strategie vorschlagen.

Weiterlesen

LINKSTALK: HELD*INNEN-VEREHRUNG IN DER KRISE? ANTWORTEN VON LINKS!​

In Mainstream-Medien wird darüber berichtet, wie Frauen Job, Kinder, Haushalt, Partner*in, Home-Schooling und ihr Leben schupfen. Sie seien regelrechte Held*innen der Krise, ist dort zu lesen. Ähnlich ist es, wenn die Rede von den Angestellten in “systemrelevanten Berufen” ist: auch der Großteil in Pflege und im Lebensmittelhandel ist weiblich.

Weiterlesen

LINKSTALK: WOHNUNGEN STATT LAGER! ANTWORTEN VON LINKS

Mit den Berichten über skandalöse Zustände in Bergheim, Traiskirchen, Erdberg und jetzt in den Wiener Messehallen vor dem Hintergrund der Covid-19-Pandemie ist die Situation in Lagern für geflüchtete Menschen in Österreich seit langem wieder in den Blick einer breiteren Öffentlichkeit gerückt.

Weiterlesen

LINKSTALK: TAG NACH DER ARBEIT! ANTWORTEN VON LINKS​

Die jetzige Krisensituation macht es deutlich: Arbeitskräfte werden beliebig verschoben. Oft schon am ersten Tag wurden viele mit vagen Wiedereinstellungszusagen „einvernehmlich“ gekündigt, die großzügige Kurzarbeitsregel verlockt Unternehmen dazu, das AMS zahlen und die Menschen trotzdem weiterarbeiten zu lassen. Unterbezahlte, aber speziell qualifizierte Ernte- und 24Stunden-Pflegearbeiter*innen, werden eingeflogen oder mit Sonderzügen nach Österreich gebracht.

Weiterlesen

LINKSTALK: MIT DER POLIZEI GEGEN DAS VIRUS? ANTWORTEN VON LINKS​

Ein Ausnahmezustand, wie wir ihn derzeit erleben, hätte in „normalen Zeiten“ einen breiten Aufschrei ausgelöst: Eine Regierung, die mit Gesetzen jongliert, wie es ihr gerade passt und Kritik daran als lästige Spitzfindigkeit abtut. Eine Polizei, die durch Straßen patrouilliert, Widerspenstige abstraft und die vorgegebenen Regelungen je nach eigenem Gutdünken auslegt.

Weiterlesen

LINKSTALK: CORONA: WENDE IN DER KLIMAKRISE? ANTWORTEN VON LINKS​

Der Flugverkehr ist praktisch zum Erliegen gekommen. Auf den Straßen fahren so wenig Autos wie in den kühnsten Träumen von Klimaaktivist*innen. Die CO2-Emissionen sinken. Erleben wir gar eine Trendwende in der Klimakrise? Die Corona-Krise gönnt dem Planeten zwar eine Verschnaufpause, doch wie geht es nach dem Abklingen der Pandemie weiter?

Weiterlesen

LINKSTALK: FESTUNG ÖSTERREICH? ANTWORTEN VON LINKS​

n seinen Pressekonferenzen seit Beginn der Corona-Krise spricht Sebastian Kurz immer wieder von “Österreicherinnen und Österreichern”, wenn er die Bevölkerung adressiert. Die Österreicherinnen und Österreicher sollen auf sich aufpassen, die Österreicherinnen und Österreicher sollen die Regeln einhalten, die Österreicherinnen und Österreicher müssen jetzt zusammenhalten, die Österreicherinnen und Österreicher werden das gemeinsam schaffen.

Weiterlesen
Menü schließen